Birgit und Achim

Achim und sein Kakao
Achim
Birgit
Birgit
Jan und Peter
Peter und Jan
Argentina  1997
Argentina 1997
Atlantus 1987
Atlantus 1987

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde
klingt abgedroschen, ist aber so 😆

Das gemeinsame Glück von Birgit und Achim begann genau so! Seit frühester Jugend begeisterte sich Birgit für Pferde und besuchte regelmäßig die Reitschule St.Georg in Geldern, damals unter der Leitung von Johannes Ettwig. Mit 18 bekam sie ihr erstes eigenes Pferd namens Rinaldo von ihrem Vater geschenkt.

Rinaldo 1982
Rinaldo 1982

Von da an gehörten tägliche Ausritte und Wochenendjagden zu ihrer Freizeitgestaltung. Achim war bereits 15, als er sich mit dem Virus „Pferd“, damals an der Reithalle Velmeshof in Geldern/Pont, infizierte. Zum Ausbruch der schönsten Viruserkrankung der Welt kam es dann mit 16, als er durch das Einlösen einer Zechschuld (er musste misten 🙂 ) in den Stall von Hans (jeder kennt ihn nur unter dem Namen Jan) Rütten kam. Dort verbrachte er ab diesem Tag, nun aber freiwillig, jede freie Minute seiner Zeit. Er lernte neben dem Reitsport auch all das von Jan, was für ein Leben mit und rund ums Pferd wichtig war. Jan nahm in überall mit hin, so dass er auch ständig verschiedene junge Pferde zu Gesicht bekam, die er mit der Zeit auch zu beurteilen wußte. Im Herbst 1981 war es dann soweit. Eine große Jagd auf dem Anwesen von Schaaf in Issum stand an und wurde organisiert von dem damaligen Hofverwalter Jogi. Hier lernten sich Birgit und Achim kennen und die gemeinsame Zeit mit den Vierbeinern fand ihren Anfang. Zusammen verbrachten sie nun auf der Anlage von Jan Rütten in Walbeck eine richtig gute Zeit, vielleicht sogar die intensivste und prägendste Zeit überhaupt.

Erntedankfest
Erntedankfest

Sie begeisterten sich für das Ausbilden und Vorstellen junger Pferde, sowie für das Heranführen junger Reiter an den Reitsport. Birgit konnte Beruf und Reiten verbinden, indem sie neben einer pädagogischen Ausbildung auch eine Weiterbildung zur Reitpädagogin machte. 1990 begleitete sie MS- Patienten beim Reiten in der St.Georg-Reithalle in Geldern.

Jan und Achim
Anreiten eines 3jährigen.
Birgit mit Ingo
„Kälbchen geboren“
Birgit in Straelen 1987
Birgit in Straelen 1987
Achim und Fiasko 1982
Achim und Fiasko 1982
Birgit und Ramona
Birgit und Ramona

Genau dort machte sie sich 1992 auch selbständig und leitete mit großem Erfolg die gesamte Reitanlage. Der Springsport wurde in dieser Zeit in Geldern auch wieder mehr gefördert und durch die Teambesetzung Achim Lennartz , Georg Ettwig, Herbert Pouwels, Heiner Arians und alle die super Pflegemädels kam neben dem sportlichen Erfolg auch jede Menge Spaß zustande. Selten so gelacht, wie zu dieser Zeit.

Beau Cheval und Georg
Beau Cheval und Georg
Tanja und Mona
Tanja und Mona
Katharina
Katharina
Anja
Anja
Katharina und Gipetto
Katharina und Gipetto

Wie das Leben so spielt, wurde im Dezember 1994 Jan geboren und siehe da, nichts war so, wie es mal war.:-) Der Tag hatte einfach zu wenig Stunden !!! Birgit beschränkte ihr Aufgabenfeld nun auf die Reittherapie und die Familie verlegte ihren Wohnsitz nach Xanten, wobei die Pferde und alle reitsportlichen Aktivitäten nach Wetten zu Fam. Tennagels verlegt wurden. Die Reitanlage der Fam. Tennagels befand sich zur damaligen Zeit noch im Aufbau und wuchs in den darauffolgenden Jahren bis heute zur Vorzeigeanlage heran.

Uli und Banny
Uli und Banny
Gipetto
Gipetto
Birgit, Jan und Bimba
Birgit, Jan und Bimba
Jan auf Mona
Jan auf Mona
Achim und Peter
Achim und Peter
Birgit 1997
Birgit 1997
Jan
Jan im Sommer 1996
Paula und Jan
Paula und Jan
Bimba 1999
Bimba 1999
Lutz und Birgit
Lutz v. Lancer II

Seit dem Jahr 2006 wurden unsere reitsportlichen Aktivitäten zum RV Xanten verlegt.